Erziehungswissenschaft forscht

Bildungssysteme

Der breit angelegte Vergleich von Bildungssystemen kann für die Einschätzung von Entwicklungen sowie für bildungspolitische Entscheidungen eine Grundlage sein. Die mit nationalen und internationalen Partnern zum Teil langfristig angelegten Projekte aus dem Themenbereich „Evaluation von Bildungssystemen“ sind unmittelbar auf die Schul- und Unterrichtsentwicklung bezogen.

20/21 Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung, Bildungssysteme, Poster, Qualitativ, Schule, Studierende, Unterrichtsentwicklung

Die Schüler*innen- wahrnehmung von Veränderungen im Sportunterricht während der Pandemiezeit

Welche Veränderungen nehmen die SuS im Sportunterricht durch die Covid-19-Pandemie wahr und wie wirken diese Veränderungen auf sie ein? Forschungswerkstatt: „Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung“ 2020/21 – Dr. Marc Fabian Buck und Andreas Hedrich Autor*innen: Sanna Barudi Zusammenfassung: Während der Covid-19-Pandemie… Weiterlesen →