Erziehungswissenschaft forscht

Unterrichtsentwicklung

Im Fokus des Themenbereichs „Unterrichtsentwicklung“ stehen Lehr-Lern-Prozesse im Unterricht, die sowohl von einzelnen Fachdidaktiken als auch in enger Zusammenarbeit zwischen Fachdidaktiken und
Erziehungswissenschaft beforscht und beispielsweise in Modelle zur Unterrichtsgestaltung überführt werden.

20/21 Medien und Schulentwicklung, Digitalisierung, Interaktive Anwendung, Qualitativ, Schule, Schulentwicklung, Studierende, Unterrichtsentwicklung

Die affektive Dimension des Lehrens im Klassenraum und im Fernunterricht

Wie wird die affektive Dimension des Lehrens von den Lehrer*innen verstanden und gepflegt? Wie bauen Lehrer*innen ihre Online-Präsenz auf, damit diese nicht nur didaktisch wirkt, sondern auch soziale und affektive Bindungen fördert? Wie werden sie dazu von der Schule unterstützt?… Weiterlesen →

20/21 Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung, Außerschulische Bildung, Digital Story, Digitalisierung, Migration, Qualitativ, Quantitaiv, Schule, Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung

Mehrsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht

Perspektiven der Lehrkräfte Forschungswerkstatt: „Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autor*innen: Johanna Rieper Zusammenfassung: Wie können Fremdsprachenlehrkräfte dabei unterstützt werden, Mehrsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht zu nutzen? Es ist bereits durch viele Studien belegt worden, dass Sprachen… Weiterlesen →

20/21 Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung, Digitalisierung, Poster, Qualitativ, Schule, Unterrichtsentwicklung

Musik im Fremdsprachenunterricht

Kann das Erlernen einer Fremdsprache durch das Einbringen von Musik in den Fremdsprachenunterricht positiv beeinflusst werden? Forschungswerkstatt: „Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autor*innen: Lea Mia Burkhardt und Elsa Marie Bästlein Zusammenfassung: Zunächst wollten wir… Weiterlesen →

20/21 Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung, Bildungssysteme, Poster, Qualitativ, Schule, Studierende, Unterrichtsentwicklung

Die Schüler*innen- wahrnehmung von Veränderungen im Sportunterricht während der Pandemiezeit

Welche Veränderungen nehmen die SuS im Sportunterricht durch die Covid-19-Pandemie wahr und wie wirken diese Veränderungen auf sie ein? Forschungswerkstatt: „Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung“ 2020/21 – Dr. Marc Fabian Buck und Andreas Hedrich Autor*innen: Sanna Barudi Zusammenfassung: Während der Covid-19-Pandemie… Weiterlesen →

20/21 Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung, Digitalisierung, Poster, Qualitativ, Schule, Studierende, Unterrichtsentwicklung

Der Einfluss einer Lehrkraft

Welchen Einfluss hat die Klassenführung auf Kooperation im Unterricht? Eine qualitative Forschung in einer Oberstufenklasse Forschungswerkstatt: „Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autor*innen: Leonie Petersen Zusammenfassung: Der Fokus dieser Forschungsarbeit liegt auf einer qualitativen Methode,… Weiterlesen →

20/21 Digitalisierung und Bildungsmedien, Außerschulische Bildung, Digitalisierung, Forschende, Poster, Qualitativ, Schule, Studierende, Unterrichtsentwicklung

Kriterien zur Auswahl von Erklärvideos

Welche Kriterien führen Lehrende und Lernende bei der Auswahl von Erklärvideos an? Forschungswerkstatt: „Digitalisierung und Bildungsmedien“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autor*innen: Ariane Djoussi, Pelle Neumann, Hanna Schmiedel, Merle Süling Zusammenfassung: Mit unserem Forschungsprojekt wollten wir den Fragen… Weiterlesen →

20/21 Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung, Digitalisierung, Forschende, Poster, Qualitativ, Schule, Studierende, Unterrichtsentwicklung

„Bauernhaus“ vs. „Schrottplatz-Beat“

Eine phänomenologische Studie zum Musikhören in einer 5. Klasse Forschungswerkstatt: „Digitalisierung und Bildungsmedien“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autor*innen: Magdalena Bobardt und Lars Ziegler Zusammenfassung: Das Forschungsprojekt basiert auf folgenden Fragen: 1. Inwieweit werden Unterschiede im Hörverhalten von… Weiterlesen →

20/21 Digitalisierung und Bildungsmedien, Digitalisierung, Forschende, Poster, Qualitativ, Schule, Unterrichtsentwicklung

Die zukünftige Nutzung digitaler Medien aus dem Homeschooling

Welchen Beitrag konnten digitale Medien bei der CoVid19-bedingten Unterrichtsgestaltung leisten, und wie wird deren zukünftige Relevanz eingeschätzt? Forschungswerkstatt: „Digitalisierung und Bildungsmedien“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autor*innen: Elena Thöle und Julian Probst Zusammenfassung: Unsere Forschungsfrage „Welchen Beitrag konnten… Weiterlesen →

20/21 Digitalisierung und Bildungsmedien, Digitalisierung, Forschende, Poster, Qualitativ, Schule, Unterrichtsentwicklung

Kriterienkatalog zur Auswahl von Erklärvideos für den Geographieunterricht

Welche Kriterien erleichtern Lehrer:innen die Auswahl von Erklärvideos für den Einsatz im Geographieunterricht? Forschungswerkstatt: „Digitalisierung und Bildungsmedien“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autorinnen: Eliska Drews, Fritzi Fischer Zusammenfassung: Ein praktisches Hilfsmittel für den (digitalen) Unterricht sind Erklärvideos. Diese… Weiterlesen →

20/21 Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung, Bildungstheorie und Bildungsgeschichte, Forschende, Poster, Qualitativ, Schule, Studierende, Unterrichtsentwicklung

Eigenschaften und Ausstrahlung von Lehrkräften

Welche Eigenschaften von Lehrkräften haben Auswirkungen auf die Lernatmosphäre der Schüler:innen? Forschungswerkstatt: „Phänomenologische Perspektiven auf Digitalisierung“ 2020/21 – Fabian Buck / Andreas Hedrich Autor*innen: Caterina Blanke, Lisa-Marie Osterhaus Zusammenfassung: Ausgehend von unserer Ausbildung zu Lehrkräften beschäftigt uns die Frage, welche… Weiterlesen →